Krankenhaushygiene

Die Krankenhaushygiene ist ein Teilgebiet der Hygiene, welche sich mit den Grundlagen der Krankheitsverhütung aller Personengruppen, die aktiv und passiv mit der Institution "Krankenhaus" verbunden sind, sowie der natürlichen und sozialen Umwelt des Krankenhauses befasst und ist somit ein wichtiger Bestandteil der Qualitätssicherung.

Krankenhaushygiene
Hygiene Empfehlungen

Richtiges Hygiene-Verhalten in verschiedenen Alltagssituationen trägt dazu bei, krankmachende Keime in Schach zu halten.

Krankenhaushygiene
Gesundheitsinformationen

Informationen zu Infektionen und gesundheitlichen Fragen im Allgemeinen

Krankenhaushygiene
Validierung

Die Zentralsterilisation der Goldenes Kreuz Privatklinik wurde am 13. Februar 2004 erfolgreich validiert und seither im jährlichen, gesetzlich vorgeschriebenen Rhythmus revalidiert bzw. rezertifiziert.

Krankenhaushygiene
Krankenhaus - Infections - Surveillance - System" (KISS)

Das Goldene Kreuz ist Mitglied des "Krankenhaus - Infections - Surveillance - System" (KISS), Nationales Referenzzentrum (NRZ) für Surveillance von nosokomialen Infektion unter der Leitung von Prof. Dr. Henning Rüden, am Institut für Hygiene und Umweltmedizin, Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Krankenhaushygiene
 
  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH