Hara Shiatsu

Hara Shiatsu

mit Frau Christina Maria Gangl-Potzmann

Shiatsu hat seine Wurzeln in der traditionellen chinesischen Gesundheitslehre. Die Behandlung wird aus dem Zustand des zentrierten Seins gegeben und findet, anders als bei einer Massage, vollständig bekleidet (idealerweise in bequemer Baumwollkleidung) statt.

Durch die Aktivierung der Körpermeridiane wird die Lebensenergie (das Chi) aufgebaut und gestärkt, wodurch Heilungsprozesse unterstützt und gefördert werden. Durch sanften Druck (Shiatsu heißt nämlich "Fingerdruck") werden energetische Blockaden gelöst und somit das innere Gleichgewicht wieder hergestellt.

 

Hara Shiatsu (Termine nach Vereinbarung) wird speziell für Frauen vor, während oder nach einer Schwangerschaft sowie für onkologische PatientInnen angeboten.


Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Zeit für mich-Programm

 

 

 

 

 

 

Hara Shiatsu
Wann Jeden Dienstag
Wo Einzeltherapieraum oder direkt am Zimmer
Name Nicole Sikora
Kontakttelefon +43 1 40 111 - 9545
Weitere Infos:
 
  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH