Datenschutz

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihren Aufenthalt und Ihre Behandlung bestmöglich planen und durchführen zu können.

Die Nutzung dieser Website ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. (Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können.)

Für die Nutzung einzelner Services unserer Website ergeben sich davon abweichende Regelungen. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, E-Mail) werden von uns nur nach den aktuellen Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen!

In den folgenden Abschnitten finden Sie nähere Informationen, welche Daten wir wie verarbeiten und nutzen:

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Sofern Sie zugestimmt haben, setzen wir auf dieser Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“), ein.

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (beispielsweise Ihre IP-Adresse, Gerät und Browser, Zeit, Ort und Verweildauer Ihres Website-Besuchs, besuchte Seiten auf der Website) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Da auf unserer Website die IP-Anonymisierung aktiv ist, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt (durch Löschung der letzten 8 Bit). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen darauf hin, dass in den USA personenbezogene Daten einem niedrigeren Schutzniveau als in Europa unterliegen.

In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Daten werden 38 Monate bei Google aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter:
https://www.google.com/analytics/terms/de.html

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auf diese Weise können Sie auch eine erteilte Zustimmung ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung der Cookies aber nicht berührt.

Zugriffsdaten/Webserver-Logfiles

Unsere Website wird von bcom Enterprise GmbH, Thimiggasse 50, 1180 Wien, Österreich, gehostet. Die Server stehen in Rechenzentren des Hosting-Providers "sever4you" in Deutschland. Auf diesen Servern werden Daten über jeden Zugriff auf das Website-Angebot (sogenannte Webserver-Logfiles) erhoben. Die erhobenen Zugriffsdaten sind: Ihre IP-Adresse, die Adresse der abgerufenen Webseite (URL) sowie Datum und Uhrzeit des Abrufs.

bcom und server4you verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Provider behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Online-Formulare

Wenn Sie per Online-Formular mit uns Kontakt aufnehmen, stimmen Sie der Datenverarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens zu. Bitte geben Sie keine Gesundheitsdaten in ein freies Textfeld ein, da Online-Formulare für die Übermittlung von Gesundheitsdaten nicht vorgesehen sind.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung via Internet zu gewährleisten, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende SSL-Verschlüsselungsverfahren über HTTPS.

Für den Fall von Anschlussfragen werden Ihre Daten sechs Monate bei uns gespeichert. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

E-Mail

Wenn Sie per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, stimmen Sie der Datenverarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens zu. Bitte geben Sie keine Gesundheitsdaten in der Nachricht oder in einem Anhang bekannt, da E-Mail für die Übermittlung von Gesundheitsdaten nicht vorgesehen ist.

Für den Fall von Anschlussfragen werden Ihre Daten sechs Monate bei uns gespeichert. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, stimmen Sie der Datenverarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu.

Zur Evidenzhaltung werden Ihre Daten vier Jahre bei uns gespeichert. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Wenn wir aufgrund Ihrer Zustimmung Daten verarbeiten (z.B. Online-Formular, E-Mail), können Sie diese Zustimmung – mit Wirkung für die Zukunft – jederzeit per E-Mail an datenschutz@premiqamed.at widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Datenverarbeitung aber nicht berührt.

Die Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Diagnosestellung und Behandlung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 9 Abs 2 lit h DSGVO. Bitte beachten Sie daher, dass wir bei Ihren allfälligen Anträgen bezüglich Löschung, Einschränkung, Widerruf und Widerspruch in Bezug auf Diagnosestellung und Behandlung aufgrund der genannten gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet sind, die entsprechenden Daten teilweise auch ohne Ihre Zustimmung zu verarbeiten.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonstiger Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Informationen zur Datenverarbeitung für PatientInnen 

Sämtliche Informationen, welche Daten wir von Ihnen wie verarbeiten, beschreiben wir Ihnen im Informationsblatt "Informationen zur Datenverarbeitung für PatientInnen".

 

Information zur Datenverarbeitung in den Ordinationen

Für PatientInnen von Ärzten in unseren Ordinationen gelten eigene Bestimmungen gemäß dem Informationsblatt "Information zur Datenverarbeitung in den Ordinationen".

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Goldenes Kreuz Privatklinik BetriebsGmbH

Mag. Cornelia Obermeier, MAS
Lazarettgasse 16-18
1090 Wien

T: +43 1 401 11-9510
E: cornelia.obermeier@goldenes-kreuz.at


Unser Datenschutzbeauftragter
PremiaFIT GmbH
Mag.
(FH) Ingo Mayr, MSc, BSc
Heiligenstädter Straße 46-48
1190 WienAustria
T: +43 1 586 28 40-511
E: datenschutz@premiqamed.at

 

Datenschutz
 
  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH